Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Ich bitte um rechtzeitige Anmeldung für die Veranstaltung (Beratung, Kurs, Workshop oder Seminar). Sofern du deine Teilnahme nicht über einen separten Eventveranstalter gebucht hast, sondern direkt mit mir vereinbart hast, ist die Rechnung spätestens 7 Tage vor Beginn zu begleichen.

Wenn die es nur begrenzte Plätze gibt, ist es möglich auf die Warteliste zu kommen. Bei Absagen werde ich dann darauf zurückkommen und Dich nachrutschen lassen, falls möglich.

Online-Workshops

Meine Online-Veranstaltungen finden via Zoom statt und werden teilweise auch aufgezeichnet. Mit deiner Teilnahme an diesen Online-Workshops stimmst du der Nutzung von Zoom, der Erstellung der Aufnahme und deren späteren Verbreitung zu.
Für spezielle Programme – wie zum Beispiel die
kreAktiven Rauhnächte sind pure Magie
ist auch eine Anleitung etc. via Live-Videos in einer Facebook-Gruppe möglich.

Wenn was dazwischen kommt – Rücktritt

Wir kennen es alle – es kommt etwas dazwischen und Du kannst nicht teilnehmen. Dafür habe ich grundsätzlich Verständnis und bitte Dich mir umgehend abzusagen. Sicher hast Du auch Verständnis für mich, dass ich dennoch ein paar Klauseln festlegen möchte. Wenn jemand von der Warteliste nachrutschen kann gilt 1., ansonsten wie unten festgelegt.

  1. Bis zu sieben Tage vor dem Beginn der Veranstaltung erstatte ich dir die Gebühren abzüglich einer Bearbeitungspauschale von 20% der Kursgebühr.
  2. Bei Rücktritten ab dem 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Kursgebühr einbehalten.
  3. Bei Rücktritt ab dem Veranstaltungstag, nach Beginn einer mehrtägigen Veranstaltung oder bei Nichterscheinen wird die gesamte Kursgebühr einbehalten – unabhängig von den Gründen.

Verzicht auf dein Widerrufsrecht

Bei Online-Live-Workschops, die innerhalb der nächsten 2 Wochen starten, bist Du damit einverstanden, dass Du für die Online-Käufe darauf verzichtest.
Dies gilt ebenso für den Kauf von Aufzeichnungen der Online-Events, da Du durch deinen Kauf sofort online Zugriff auf die Inhalte erhältst. Eine Rückgabe dieser virtuellen Käufe ist nicht möglich und eine Rückerstattung ausgeschlossen.

Selbstverantwortung bei Teilnahme

Die Anwendungen im Rahmen meiner Energiearbeit & und auch die Arbeit mit der Neurographik können eine intensive Selbsterfahrung sein und sind keine therapeutischen Maßnahmen. Sie ersetzen nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker.

  • Die angewandten Methoden und Anwendungen dienen nicht dazu, nach schulmedizinischen Gesichtspunkten zu diagnostizieren und zu therapieren.
  • Alles was Du innerhalb der Beratung und Anleitung machst, bekommst, erfährst und gibst, geschieht freiwillig und in deiner eigenen Verantwortung.
  • Mit deiner Anmeldung erklärst Du, dass Du eigenverantwortlich mit deinen Erfahrungen oder den online zur Verfügung gestellten Inhalten bei der Veranstaltung umgehen kannst.
  • Sollten psychische Vorerkrankungen bestehen liegt die Teilnahme ebenfalls in deiner Eigenverantwortung.
  • Als Teilnehmer versicherst Du, dass Dir bewusst ist, dass Du möglicherweise innere Prozesse anstoßen kannst und wirst.
  • Dies kann herausfordernd sein und du versichertst weiterhin, dass Du Dir bei Bedarf entsprechende Hilfe bei Ärzten, Heilpraktikern holst.

Haftunsfrage & Absage von Seiten des Veranstalters

Einen Anspruch auf Schadenersatz im Zusammenhang mit der Teilnahme an den Veranstaltungen oder online Inhalten besteht nur dann, wenn der Veranstalter oder die Leiter vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

Wird eine Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl, Erkrankung des Seminarleiters oder anderer wichtiger Gründe abgesagt, wird die vorausgezahlte Teilnahmegebühr in vollem Umfang erstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.